Sprechzeiten

       

 

Prof. Dr. Georg Peez

Goethe-Universität Frankfurt am Main
Institut für Kunstpädagogik
Sophienstraße 1-3
60487 Frankfurt am Main

Büro: Raum 213, Tel.: 069 798 23583
E-Mail: peez@kunst.uni-frankfurt.de

Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit
Di., 13. Februar 2018, 17:00 Uhr bis 17:45 Uhr
Di., 20. Februar 2018, 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Do., 01. März 2018, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Mo., 05. März 2018, 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Di., 20. März 2018, 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Mi., 04. April 2018, 9:30 Uhr bis 10:30 Uhr
auch nach Vereinbarung (peez@kunst.uni-frankfurt.de)
Weitere Termine werden an dieser Stelle spontan bekannt gegeben.
Alle Termine sind immer ohne Anmeldung.

Im Wintersemester 2018/19 werde ich ein Forschungssemester wahrnehmen. Deshalb werden im Wintersemester 2018/19 keine Lehrveranstaltungen von mir stattfinden. Bitte belegen Sie die nötigen Lehrveranstaltungen entweder im Sommersemester 2018 oder im Sommersemester 2019. Wegen Prüfungen, Abgabe von Hausarbeiten usw. setzen Sie sich bitte frühzeitig mit mir in Verbindung. Denn im Wintersemester 2018/19 werden keine regelmäßigen Sprechstunden stattfinden.


Sprechzeiten im Sommersemester 2018: Di. 10-11 Uhr (ohne Voranmeldung) und nach Vereinbarung per E-Mail (peez@kunst.uni-frankfurt.de), erste Sprechstunde: Di., 10. April 2018, 10-11 Uhr
An folgenden Tagen muss die Sprechstunde leider ausfallen:
Di., 17.04.2018 (Fortbildung)
Di., 12.06.2018 (Aufnahmeprüfung)
Di., 10.07.2018 (Ausstellungswoche)

Bitte schicken Sie mir Hausarbeiten
bevorzugt als E-Mail-Attachment (PDF oder Word-Datei: .doc oder .docx) oder
• legen Sie sie ausgedruckt in mein Fach in der Institutsbibliothek oder
• schicken Sie mir diese mit der Post zu (Institutsadresse s.o.).

Bitte beachten: Für die Begutachtung / Bewertung einer Hausarbeit durch mich sind in jedem Falle mindestens 3 bis 4 Wochen einzurechnen.

Prüfungen: Voraussetzung für die Betreuung sowohl von Klausuren, mündlichen Prüfungen wie auch für Examensarbeiten ist, dass im Schwerpunkt Kunstdidaktik mindestens eine Hausarbeit im Hauptstudium geschrieben wurde und die Studentin bzw. der Student bereits eine schriftliche Rückmeldung von mir hierauf erhalten hat.